DMV BMW 318ti Cup 2023 mit über 50 Nennungen ausgebucht

1009
- Starterfeld mit 50 Full Season Nennungen ausgebucht, Reserveliste für Gaststarter // Foto: Patrick Holzer

Bereits zum Nennschluss des DMV BMW 318ti Cup am 12. Februar steht fest, dass die Saison 2023 eine der Superlative wird. Über 50 Nennungen von 28 Teams sind bei den Organisatoren der aufstrebenden Rennserie eingegangen. Darunter neben Einschreibungen der etablierten Teams auch mehrere Nennungen von neuen Mannschaften.

Serien Organisator Florian Sternkopf blickt zufrieden auf die Nennliste. „Wir sind überwältigt von dem großen Interesse unserer bestehenden und neuen Teams. Leider können wir aufgrund von Begrenzungen auf einzelnen Strecken nur 50 Nennungen für die ganze Saison annehmen. Bei einigen Rennen wird dieses bereits riesige Feld durch Gaststarter ergänzt. Auch auf dieser Seite gibt es ein großes Interesse der Teams.

Dass der DMV BMW 318ti Cup eine hervorragende Schule für junge Motorsportsport Talente ist haben zuletzt unter anderem Theo Oeverhaus, Max Rosam, Jacob Riegel, Finn Zulauf oder Jacob Erlbacher mit dem Aufstieg in den GT und Prototypensport bewiesen. Damit diese Liste in Zukunft noch länger wird steht in der Saison 2023 die Nachwuchsförderung in einem besonderen Fokus.

In der hart umkämpften Junior Wertung werden die besten drei Piloten mit einem GT4 Test am Ende der Saison belohnt. Dieser wird durch Cerny Motorsport durchgeführt und betreut. Darüber hinaus erhalten bis zu vier junge Neueinsteiger in die Serie eine spezielle Förderung als „DMV Young Talent“ im Team FSR Performance. Zu dieser Förderung gehört unter anderem ein ausführliches Coaching sowie eine finanzielle Unterstützung.

Neben den Junioren steht natürlich der Kampf um die Gesamtmeisterschaft im Vordergrund. Hier heißt es alle gegen Titelverteidiger Sebastian Vollak. Der Dominator der vergangenen Saison tritt erneut für das Morts Racing Team an. Während Vollak den vierten Titel im Visier hat muss er sich auf heftige Gegenwehr seiner Kontrahenten einstellen. Gleich mehrere Teams haben Ihre Ambitionen auf Top Platzierungen bereits verdeutlicht.

Die Saison des DMV BMW 318ti Cup startet vom 24.-26. März auf dem Hockenheimring und umfasst insgesamt sieben Wochenenden im Rahmen der DMV Goodyear Racing Days sowie weiterer Top Veranstaltungen.

Termine 2023:

24. – 26. März 2023 Hockenheimring

28. – 30. April 2023 Zolder

02. – 04. Juni 2023 Assen

29. Juni – 02. Juli Nürburgring

25. – 27. August Lausitzring

29. September – 01. Oktober 2023 Nürburgring

20. – 22. Oktober Zandvoort