Tim Wacker mit Klassensieg bei der Rallye Hunsrück

1195
Für Tim Wacker und Luca Kiefer gab es den nächsten Klassensieg // Foto: dontcut.rallyefans

Insgesamt 112 Teams gingen zur traditionsreichen Rallye Hunsrück mit Start und Ziel in Veitsrodt an den Start. Diese Rallye zählte nicht nur zum DRC– und Sindermann-Cup sondern auch zur Deutschen Rallyemeisterschaft. Somit war die „1. und 2. Bundesliga“ im Rallyesport am Start und versprach heiße Kämpfe um die einzelnen Klassensiege. Dazu kam noch ein heftiger Regenguss kurz vor dem Start der Rallye und die ohnehin schwierigen und sehr anspruchsvollen Strecken verwandelten sich in sehr glattes Geläuf.

Tim Wacker und Luca Kiefer gingen wie immer in der Klasse RC5 mit 3 anderen Teams auf baugleichen Renault Clios an den Start. Neben dem Team Dietmar Thielen/Selina Thomas und dem bekannt erfahrenen Ehepaar Thomas u. Melanie Schultz kam erstmals auch ein weiteres schnelles Paar mit Daniel u. Sandra Wittner hinzu. Und gleich in der ersten WP staunte man nicht schlecht, dass die beiden im Regen 9,9 Sekunden schneller als Tim und Luca waren. Leider hatten Daniel u. Sandra in der zweiten Sonderprüfung gleich zu Beginn das Pech sich einen Plattfuß einzufangen und dadurch viel Zeit verloren. Das wäre bestimmt ein harter Kampf geworden.

Ab WP 4 trockneten die Strecken ab und unsere beiden fuhren bereits mit einem beruhigenden Vorsprung von 1:38 Minuten in die Halbzeitpause. Da waren schon 28 Teams, teils durch glimpflich verlaufene Abflüge oder durch technische Probleme, ausgeschieden. Nach dem Regrouping fuhren Tim und Luca mit zwei Zeiten unter den ersten 17 im Gesamt absolute Topzeiten. Letztendlich beendete man die Rallye ohne einen Ausrutscher mit dem 16. Platz im Gesamt sowie einem souveränen Klassensieg. Und die gemeldeten Teams des AC Maikammer belegten den ersten Platz in der Mannschaftswertung.

Der nächste Lauf zum DRC-Cup findet für Tim und Luca erst am 24.08.2024 statt und zwar mit der Teilnahme an der immer bestens organisierten Rallye Oberehe mit Start und Ziel in Hillesheim/Eifel. 

Noch kurz vor den Sommerferien ist geplant Testfahrten im Raum Birkenfeld zu organisieren. Dabei besteht die Möglichkeit einer Mitfahrt auf dem Beifahrersitz von Tim Wacker auf einer abgesperrten Strecke im Rallyetempo. Hierzu ergeht in den nächsten Tagen noch eine gesonderte Einladung mit Anfahrtsbeschreibung und Ablauf der Veranstaltung.