Uwe Lauer startet wieder in der GT Winter Series

335
Mit dem Ferrari 488 GT3 ging Uwe Lauer bereits in der Saison 2021/2022 in der GT Winter Series an den Start // Foto: Frozenspeed

Unternehmer Uwe Lauer wird ab dem zweiten Rennwochenende mit einem Ferrari 488 GT3 von Die Biermacher Racing in der GT Winter Series starten.

Das GT3-Feld in der GT Winter Series wächst ab dem zweiten Rennwochenende in Estoril weiter an. Die Biermacher Racing bringt einen Ferrari 488 GT3 an den Start, welcher von Uwe Lauer gesteuert wird. Ferrari-Routinier Francesco Lopez wird ihm mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Unterstützt wird der Bierfabrikant von seinem Hauptsponsor, der Pfungstädter Brauerei. Die hessische Brauerei wirbt nicht nur großflächig auf dem Ferrari des Gentlemanpiloten, sondern sorgte auch bereits in der Vergangenheit für den ein oder anderen spaßigen Abend im Fahrerlager der GT Winter Series.

Mit dem Ferrari 488 GT3 ging Uwe Lauer bereits in der Saison 2021/2022 in der GT Winter Series an den Start und konnte auf den Strecken in Spanien und Portugal Erfahrung sammeln.

„Wir freuen uns sehr auf unsere Rückkehr in die GT Winter Series! Mit der Erfahrung aus der Vorsaison wollen wir in diesem Jahr Podestplätze angreifen. Das Umfeld der GT Winter Series schätze ich persönlich sehr, da es sehr gesellig und freundschaftlich zugeht“, so Uwe Lauer vor dem Start auf der ehemaligen Formel 1-Strecke.

Rennkalender:

12.12. – 13.12.2022 – Portimão (PRT)

14.01. – 15.01.2023 – Estoril (PRT)

11.02. – 12.02.2023 – Jerez (ESP)

18.02. – 19.02.2023 – Valencia (ESP)

04.03. – 05.03.2023 – Navarra (ESP)

11.03. – 12.03.2023 – Barcelona (ESP)