DMV BMW 318ti Cup steht in den Startlöchern

0
606
Mit vollem Feld geht es für den DMV BMW 318ti Cup in die kommende Saison
Mit vollem Feld geht es für den DMV BMW 318ti Cup in die kommende Saison // Foto: Patrick Holzer

Nach einem erfolgreichen Jahr 2021, in der sich Sebastian Vollak seinen zweiten Meistertitel im DMV BMW 318ti Cup sichern konnte, sind die Weichen für die neue Saison der aufstrebenden Rennserie gestellt.

Zum offiziellen Einschreibeschluss am 31.01.2022 durften bereits 51 Saison-Nennungen von 26 verschiedenen Einsatzteams entgegen genommen werden. Darüber hinaus werden je nach Kapazität der Strecke weitere Gaststarter hinzukommen. Somit steht rund einen Monat vor dem Saisonstart in Hockenheim bereits fest, dass reichlich Action auf der Rennstrecke garantiert ist.

Der Blick auf den Rennkalender verspricht Abwechselung und Herausforderung. Neben dem seit Jahren bekannten und beliebten DMV BMW 318ti Cup wird 2022 erstmals, in Kooperation mit dem niederländischen Motorsportverband KNAF, der ACNN BMW 318ti Cup ausgerichtet. Damit kommt man dem Wunsch vieler Teams und Fahrer nach mehr Streckenvielfalt nach. Zudem wird den Teams und Fahrern aus der Benelux Region eine Plattform in dem neuen Rennformat der DMV Goodyear Racing Days geschaffen.

Ein Einladungsrennen auf der belgischen Traditionsstrecke in Spa-Francorchamps im Rahmen des „Euro Race“, bildet einen weiteren Saisonhöhepunkt.   

DMV BMW 318ti Cup 2022
05.-06.03.2022 Hockenheim
22.-24.04.2022 Zolder (Belgien)
29.-31.07.2022 Nürburgring
09.-11.09.2022 Lausitzring

ACNN BMW 318ti Cup
13.-15.05.2022 Zandvoort (Niederlande)
10.-12.06.2022 Assen (Niederlande)

Einladungsrennen (ohne Wertung für eine der Meisterschaften)
15.-17.07.2022 Spa-Francorchamps (Belgien)

Alle Events zählen neben den jeweiligen Meisterschaften auch in den Goodyear Sponsor Cup Europe, der durch den langjährigen Serienpartner ausgeschrieben wird. Zudem wird es in der Saison 2022 einen Livestream geben, der die Rennaction direkt ins Wohnzimmer liefert. Abgerundet wird die Berichterstattung durch nachträgliche Rennberichte und Umfangreiche Angebote auf verschiedenen Social Media Plattformen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein