Rallye Sulingen fällt erneut der Pandemie zum Opfer

0
313
Der Auftakt der Rallye Meisterschaft muss verschoben werden // Foto: Sascha Dörrenbächer) #3-Hermann Gassner jr., Hyundai i20 R5

Aufgrund der anhaltend angespannten Pandemielage in Deutschland kann die 33. ADAC Actronics Rallye Sulingen nicht wie geplant am 7. und 8. Mai 2021 stattfinden. Neuer Saisonstart der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM), des ADAC Rallye Masters und des ADAC Opel e-Rally Cup ist somit die 50. ADAC Rallye Stemweder Berg am 11. und 12. Juni 2021 rund um Lübbecke.

Der aktuellen Situation geschuldete, kurzfristige organisatorische Erfordernisse zwingen die Motor-Sport-Gemeinschaft Sulinger Land e.V. zur Absage der 33. ADAC Actronics Rallye Sulingen. Der Veranstalter prüft, ob der Traditionslauf in und um Sulingen zu einem späteren Zeitpunkt der laufenden DRM-Saison nachgeholt werden kann.

Weitere Veranstaltungen der Deutschen Rallye-Meisterschaft und des ADAC Rallye Masters bleiben von der Absage des Saisonauftaktes zunächst unberührt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein