Mediadaten I Werbung I Kontakt I Impressum

Markenpokale
SERIEN REGIONAL REPORT AUTO&TECHNIK TERMINE GALERIE LINKS RENNSPORTMARKT DATENBANK FOTOSERVICE
Start I STT I SCC I DMV BMW CHallenge I PCHC I P9 Challenge I Histo I Langstrecke I GT/Sportwagen I Tourenwagen I Berg I Marken I Diverse
Start > Markenpokale
Porsche Carrera Cup Deutschland
Norweger Dennis Olsen gewinnt auf dem Norisring

Auf dem Norisring in Nürnberg entschied Porsche-Junior Dennis Olsen (N/Konrad Motorsport) den achten Lauf des Porsche Carrera Cup Deutschland für sich. Durch seinen fünften Saisonsieg baut der 21-Jährige am Sonntag seine Führung in der Meisterschaft aus. Hinter dem 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup von Olsen fuhr Nick Yelloly (GB/Team Deutsche Post by Project 1) auf den zweiten Platz. mehr...
Porsche Carrera Cup Deutschland
Keine Sommerpause für FACH AUTO TECH 6
Für FACH AUTO TECH geht es ohne Sommerpause nahtlos weiter. Nach dem erfolgreichen Wochenende beim Porsche Mobil 1 Supercup in Monaco reist die Mannschaft aus Sattel ins benachbarte Österreich. Im Rahmen des Porsche Carrera Cup Deutschland wagt das Team zur Vorbereitung auf die weitere Saison einen Gaststart in Spielberg. mehr...
RENAULT CLIO CUP CENTRAL EUROPE
Dino Calcum unterstreicht seinen Meistertitel 6
Mit einem eindrucksvollen Abschluss verabschiedete sich in Hockenheim Dino Calcum aus der Saison 2016. Der Wattenscheider stand bereits vor dem Finale als Champion des Renault Clio Cup fest und setzte im Badischen Motodrom mit einem Sieg quasi das Tüpfelchen auf das i. mehr...
RENAULT CLIO CUP CENTRAL EUROPE
Andreas Stucki ist Vizemeister nach spektakulärem Finale in Hockenheim6
In den letzten beiden Rennen zum Renault Clio Cup Central Europe auf dem Hockenheim- ring hat sich Andreas Stucki den Vizetitel gesichert und damit den Doppelsieg von Stucki Motorsport in der Fahrer- wertung manifestiert. Stucki setzte sich gegen Sandro Kaibach (Steibel Motorsport) durch. Schon zuletzt in Most hatte sich Dino Calcum (Stucki Motorsport) den Gesamtsieg gesichert. mehr....
Porsche Mobil 1 Super Cup 2016
FACH AUTO TECH Start-Ziel-Sieg in Monza6
Die Meisterschaft des Porsche Mobil1 Supercup biegt auf die Zielgerade ein und FACH AUTO TECH hat weiterhin große Chancen auf den Titel. Matteo Cairoli verkürzte für das Porsche-Team aus Sattel in der Zentralschweiz den Abstand auf Tabellenführer Sven Müller, während Eidgenosse Philipp Frommenwiler mit starker Aufholjagd in die Top-10 fuhr. mehr....
RENAULT CLIO CUP CENTRAL EUROPE
Dino Calcum ist Meister des Renault Clio Cup 20166
Vorzeitig, ein Rennwochenende vor dem Finale, hat Dino Calcum "den Sack zugemacht". Mit zwei Podiumsrängen im Tschechischen Most ist der Vorsprung des Wattenscheiders auf die Konkurrenz im Renault Clio Cup Central Europe uneinholbar. mehr....
Porsche Mobil 1 Super Cup 2016
Patrick Eisemann übersteht schweren Unfall in Monza unverletzt6
Beim letzten Europa-Rennen des Porsche Mobil 1 Supercup im italienischen Monza hatte Patrick Eisemann Glück im Unglück. Der 25-Jährige überstand einen Unfall mit doppeltem Überschlag unverletzt. Ein Konkurrent hatte zuvor die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und das Auto des Denkendorfers mit einem Schlag auf das Hinterrad ausgehebelt. mehr....
Porsche Mobil 1 Super Cup 2016
Philipp Frommenwiler erkämpft sich Top-10-Platzierung in Monza6
Beim letzten Europa-Lauf des Porsche Mobil 1 Supercup liess sich Philipp Frommenwiler nicht aus der Ruhe bringen. Vom 13. Platz gestartet, behielt der Kreuzlinger Nerven und trotzte auf seinem Weg nach vorn allen Hindernissen. Am Ende wurde seine beeindruckende Aufholjagd mit dem neunten Platz belohnt. mehr....
RENAULT CLIO CUP CENTRAL EUROPE
Pekar mit Doppelsieg beim Heimspiel, Calcum vorzeitig Meister 6
Auch beim zweiten Rennen zum Renault Clio Cup Central Europe im tschechischen Most fuhr Lokalmatador Tomáš Pekař (Carpek Service) einen ungefährdeten Sieg ein, zur Begeisterung der zahlreichen Zuschauer. Mit Rang zwei krönte sich Dino Calcum (Stucki Motorsport) bereits im drittletzten Rennen zum Meister des Renault Clio Cup Central Europe 2016. mehr....
Porsche Mobil 1 Super Cup 2016
Vorzeitiges Rennende nach unverschuldeter Kollision für Patrick Eisemann6
Der siebte Saisonlauf des Porsche Mobil 1 Supercup im belgischen Spa-Francorchamps war für Patrick Eisemann deutlich früher beendet als geplant. Bereits in der ersten Kurve wurde der Denkendorfer unverschuldet Opfer einer Kollision und musste aufgeben. Schon am nächsten Wochenende steht für ihn im italienischen Monza das nächste Rennen auf dem Programm. mehr....
Porsche Mobil 1 Super Cup 2016
Kein Glück am Geburtstags-Wochenende6
Für Philipp Frommenwiler verlief die Rückkehr aus der Sommerpause des Porsche Mobil 1 Supercup nicht wie geplant. Nachdem sich der Kreuzlinger an seinem Geburtstag mit besten Voraussetzungen den neunten Rang im Qualifying sicherte, wurde der 27-Jährige im Rennen gleich zweimal in Kollisionen verwickelt und schied vorzeitig aus. mehr... .
RENAULT CLIO CUP CENTRAL EUROPE
Dreifachsieg für Niederländer beim Heimrennen 6
Beim zweiten Rennen zum Renault Clio Cup Central Europe am Nordseestrand von Zandvoort hatten die niederländischen Lokalmatadoren das Zepter in der Hand. Auf zunächst nasser und später abtrocknender Strecke besetzten Sebastiaan Bleekemolen, Michael Bleekemolen (beide Team Bleekemolen) und Marcel ter Horst (Invitra Racing) die Podestränge. mehr...
Audi Sport TT Cup 2016
Turbulentes Wochenende für Marschall im Audi Sport TT Cup 6
Der 19-jährige Dennis Marschall aus Eggenstein bei Karlsruhe – gesponsert von der Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH – startete eine Aufholjagd beim Audi TT Cup in Zandvoort in den Niederlanden. mehr...
Porsche Carrera Cup Deutschland, Lauf 12, Zandvoort/Niederlande
Rekord-Erfolg für Porsche-Junior Sven Müller6
Der Porsche Carrera Cup Deutschland wird in dieser Saison von einem Seriensieger dominiert. Der deutsche Porsche-Junior Sven Müller (Konrad Motorsport) produziert Siege am laufenden Band und gewann am Sonntag im niederländischen Zandvoort zum zehnten Mal. Bei bislang zwölf ausgetragenen Läufen kann sich diese Bilanz sehen lassen. mehr...
Porsche Mobil 1 Supercup, 3. Lauf, Formel-1-Rennen in Spielberg/Österreich
Top-Resultat für Philipp Frommenwiler am Red Bull Ring6
Philipp Frommenwiler glänzte beim österreichischen Gastspiel des Porsche Mobil 1 Supercup mit einer beachtlichen Leistung. Im spektakulären Rennen auf der Berg- und Talbahn in der Steiermark behielt der 26-Jährige einen kühlen Kopf und holte sich mit Rang sechs die bis dato beste Platzierung im härtesten Markenpokal der Welt. mehr...
Porsche Mobil 1 Supercup, 3. Lauf, Formel-1-Rennen in Spielberg/Österreich
Rang vier und sechs für Fach Auto Tech 6
Auch wenn Tabellenführer Matteo Cairoli an diesem Wochenende das Podium des Porsche Mobil 1 Supercup mit Platz vier knapp verpasste, ist die Freude bei FACH AUTO TECH groß. Der Porsche-Rennstall aus Sattel in der Zentralschweiz feierte auf dem Red Bull Ring zusätzlich auch einen sechsten Platz von Philipp Frommenwiler. mehr...
Porsche Mobil 1 Supercup, 3. Lauf, Formel-1-Rennen in Spielberg/Österreich
Patrick Eisemann feiert sein erstes Top-10-Ergebnis im Supercup 6
Für Patrick Eisemann läuft im Porsche Supercup weiter alles nach Plan. Auch beim dritten Saisonlauf im österreichischen Spielberg zeigte der Rennfahrer aus Denkendorf eine gute Leistung und erreichte auf Platz zehn das Ziel. Da zwei Gaststarter aus der Wertung genommen werden, bekam der Nachwuchspilot acht Meisterschaftspunkte für den achten Platz. mehr...
RENAULT CLIO CUP CENTRAL EUROPE
Calcum führt deutlich, aber Bleekemolen gewinnt6
Dino Calcum (Stucki Motorsport) kontrollierte den zweiten Lauf zum Renault Clio Cup Central Europe auf der abtrocknenden, noch rutschigen Strecke von Spa-Francorchamps. Motoraussetzer in der letzten Runde warfen den Tabellenführer allerdings auf Platz zwei hinter Sebastiaan Bleekemolen (Team Bleekemolen) zurück. mehr...
RENAULT CLIO CUP CENTRAL EUROPE
Lokalmatadoren bringen Extra-Spannung nach Spa-Francorchamps6
Am kommenden Wochenende startet der Renault Clio Cup Central Europe in Spa-Francorchamps. Auf dem herausragenden Ardennenkurs in Belgien stehen das dritte Rennwochenende und die Läufe fünf und sechs an. Auf der längsten und vermutlich anspruchsvollsten Strecke des Kalenders stoßen zahlreiche Markenpokal-Experten aus dem Benelux-Raum zum Starterfeld. mehr...
Audi Sport TT Cup 2016
Sieg und Doppel-Podium für Dennis Marschall auf dem Nürburgring6
Der Audi Sport TT Cup Fahrer Dennis Marschall aus Eggenstein-Leopoldshafen bei Karlsruhe kann sich freuen: Im Rahmen des 24h-Rennen auf dem Nürburgring fuhr er den Start/Ziel-Sieg im ersten Lauf und Rang zwei im zweiten Lauf ein. Mit ihm freut sich sein Sponsor Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH, der Marschall im Rahmen seiner Förderung junger Nachwuchstalente unterstützt. mehr...
Audi Sport TT Cup 2016
Erfolgreicher Gaststart im Audi Sport TT Cup 6
Spannendes Wochenende für Sönke Brederlow. Im Rahmen des diesjährigen 24h-Rennens auf dem Nürburgring durfte der 24-jährige Ostfriese einen Gaststart im Audi Sport TT Cup absolvieren. In dem hochprofessionellen Audi-Markenpokal, der als Sprungbrett für junge Talente gilt, lieferte Brederlow eine gute Leistung ab und konnte am Ende sogar einige der permanenten Teilnehmer hinter sich lassen. mehr...
RENAULT CLIO CUP CENTRAL EUROPE
Calcum schlägt Pekar, Brinkmann feiert erstes Podium 6
Polesetter Tomáš Pekař konnte den Seriensieger, Dino Calcum auch im zweiten Rennen zum Renault Clio Cup Central Europe in Oschersleben nicht lange hinter sich halten. Calcum nahm auch am zweiten Wochenende die maximale Punkteausbeute mit. Der Rückkehrer Pekař holte mit Platz zwei den versäumten Podesterfolg aus Rennen eins nach. Manuel Brinkmann erreichte, an seinem zweiten Wochenende im Clio Cup Central Europe, mit Rang drei sein erstes Podium. mehr...
RENAULT CLIO CUP CENTRAL EUROPE
Calcum siegt erneut, Kollision im Podestkampf 6
Auch beim dritten Saisonlauf zum Renault Clio Cup Central Europe in der Motorsport Arena Oschersleben gelang Dino Calcum (Stucki Motorsport) ein Start-Ziel-Sieg. Anders als am Sachsenring, hatte der Bochumer mit Tomáš Pekař einen Konkurrenten direkt hinter sich. Ein Fehler in der Schlussphase brachte den Tschechen jedoch in die Fänge von Andreas Stucki, der mit Pekař in der letzten Runde kollidierte. Stucki wurde Zweiter vor Sandro Kaibach . Pekař schied aus. mehr...
Porsche Mobil 1 Supercup
Philipp Frommenwiler startet mit guter Punktausbeute in neue Saison6
Platz neun und damit die ersten sieben Meisterschaftspunkte im Porsche Mobil 1 Supercup. Philipp Frommenwiler blickt auf einen soliden Saisonstart im populärsten Markenpokal der Welt zurück. Eine unglückliche Situation im Rennen kostete dem Motorsportler aus Kreuzlingen eine bessere Position. mehr...
Erfolgreiches Opening für Marschall im Audi Sport TT Cup
Sponsor Rutronik freut sich mit dem 19-jährigen6
Der 19-jährige Dennis Marschall aus Eggenstein bei Karlsruhe – gesponsert von der Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH – hat am vergangenen Wochenende den Audi Sport TT Cup auf dem Hockenheimring erfolgreich gestartet. Nach den ersten beiden Rennen belegt er den 2. Platz in der Gesamtwertung. mehr...
Renault Clio Cup Central Europe 2016
Neues Qualifying-Format für 20166
Das Losverfahren zur Ermittlung der Startplätze von Rennen zwei gehört im Renault Clio Cup Central Europe ab der kommenden Saison der Vergangenheit an. Die zweitschnellsten Runden der Piloten im Qualifying sind künftig maßgeblich für die Startreihenfolge. mehr...
Renault Clio Cup Central Europe 2016
Clio Cup Meister Eberle beeindruckt vom Renault R.S. 016
„Das Auto ist atemberaubend“, sagte Pascal Eberle nach dem Testtag im Renault R.S. 01 im italienischen Vallelunga. Zusammen mit vier weiteren nationalen Clio Cup Titelträgern wurde der 24-Jährige Schweizer von Renault Sport Technologies zu einem Ritt im 550 PS starken Silhouetten-Rennwagen eingeladen und zeigte sich begeistert. mehr...
Renault Clio Cup Central Europe 2016
Amtierender Meister fördert Junioren im Clio Cup Central Europe6
Die unter 21-jährigen Piloten starten auch in der kommenden Saison, zusätzlich zur Gesamtwertung, in der Junior-Wertung. Darüber hinaus bekommen die Junioren zusätzliche Betreuung. Der amtierende Champion, Pascal Eberle, und weitere Experten vermitteln an jedem Wochenende zusätzliche Hintergründe. mehr...
Saison 2016
Der Renault Clio Cup Central Europe 2016
Am ersten Mai-Wochenende beginnt die dritte Saison des Renault Clio Cup Central Europe. Der Sachsenring ist erstmals Bestandteil des Kalenders und markiert zum Einstand direkt das erste Rennwochenende. Außerdem: Fünf verschiedene Länder, drei Formel 1 Kurse und Live-Übertragungen ausgewählter Rennen. mehr...
Im Rückspiegel
Der Renault Clio Cup Central Europe 2015
Pascal Eberles Titelgewinn und der Kampf um die Spitze waren nicht die einzigen Höhepunkte in der zweiten Saison des Renault Clio Cup Central Europe. Die neue Team-Wertung, ein gehandicapter Pilot und Live-Übertragungen prägten die Saison. mehr...
Renault Clio Cup 2015 Finale in Hockenheim
Meister-Interview mit Pascal Eberle
Pascal Eberle (Steibel Motorsport) gewann mit sieben Saisonsiegen und elf Podiumsplätzen die Meisterschaft im Renault Clio Cup Central Europe 2015. Der 24-jährige Schweizer spricht über das aufregende Finalwochenende, den Weg an die Spitze und über Zukunftspläne. mehr...
Renault Clio Cup 2015 Finale in Hockenheim
Eberle gewinnt Meisterschaft vorzeitig in spektakulärem erstem Rennen
Pascal Eberle (Steibel Motorsport) ist neuer Meister im Renault Clio Cup Central Europe. Platz sechs reichte dem Schweizer in Lauf eins zum vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft, trotz des Sieges seines Titelrivalen, Dino Calcum (Stucki Motorsport). Regen sorgte für Dramatik. mehr...
Porsche Carrera Cup 2015
Elia Erhart holt sich die nächste Top-10-Platzierung
Nach einem durchwachsenen Qualifying gelingt Erhart im Samstagsrennen eine Aufholjagd, die ihm erneut eine Top-10 Position verschafft. Beim Sonntagsrennen machten dem Mittelfranken dann die schwierigen  Streckenbe- dingungen in Oschersleben einen Strich durch die Rechnung. mehr...
Porsche Carrera Cup 2015
Hochspannung in Spielberg - Jeffrey Schmidt siegt im Regenrennen
Den elften Lauf des Porsche Carrera Cup Deutschland gewann der Schweizer Jeffrey Schmidt (Lechner Racing Middle East). Im österreichischen Spielberg verwies der 21-jährige in einem turbulenten Regenrennen den Spanier Alexander Toril (Market Leader Team by Project 1) und den Österreicher Philipp Eng (Team Deutsche Post by Project 1) auf die Plätze zwei und drei. „Mein erster Sieg im Porsche! Endlich hat es geklappt. mehr...
Porsche Carrera Cup 2015
Das Podium zum Greifen nah – Platz 4 und 8 in Spielberg
Es war ein fabelhaftes Wochenende für Elia Erhart im österreichischen Spielberg. Mit Platz 4 und 8 fuhr der Röttenbacher das beste Ergebnis der bisherigen Saison ein und verpasste das Podium beim Sonntagsrennen nur knapp. mehr...
Porsche Carrera Cup 2015
Unfallfreie Rennen trotz Regenchaos für das Team Aust Motorsport
Das Wochenende begann für Niclas Kentenich alles andere als gut. Nach guten Ergebnissen im freien Training erwischte er einen schlechten Satz Slicks im Qualifying. Der zweite Satz Slicks funktionierte viel besser, jedoch wurde Kentenich nun vom Verkehr aufgehalten und schaffte es nicht rechtzeitig die schwarzen Gummis auf die richtige Betriebstemperatur zu bringen. Am Ende musste er sich mit Platz 16 zufrieden geben. mehr...
Porsche Carrera Cup 2015
Philipp Eng baut Vorsprung in der Gesamtwertung aus
Mit einem Doppelsieg im Porsche Carrera Cup Deutschland reist der Österreicher Philipp Eng (Team Deutsche Post by Project 1) vom Lausitzring nach Hause. Der 25-Jährige gewann sowohl den vierten Lauf am Samstag, als auch den fünften Lauf am Sonntag. „Meine gute Vorbereitung zahlt sich aus. Ich bin extrem fit, fahre absolut fokussiert und freue mich sehr über die beiden Siege“, sagte Eng. mehr...
  Porsche Carrera Cup 2015
Österreicher Philipp Eng erkämpft Sieg in der Lausitz
Im Porsche Carrera Cup Deutschland siegte Philipp Eng (Team Deutsche Post by Project 1) im Samstagsrennen auf dem Lausitzring. Der 25-jährige Österreicher sah in seinem 460 PS starken Porsche 911 GT3 Cup vor Michael Ammermüller (D/The Heart of Racing by Lechner) und Nicki Thiim (DK/KÜS Team 75 Bernhard) die Zielflagge. mehr...
Porsche Carrera Cup 2015
Vorschau Rennen 4 und 5: Eurospeedway Lausitz
Vom 29. bis 31. Mai finden die Wertungsläufe 4 und 5 auf dem Eurospeedway in der Lausitz statt. Elia Erhart will an diesem Wochenende seinen Aufwärtstrend bestätigen und die erste Top-15 Platzierung einfahren. „Beim letzten Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife konnte ich meine Zeiten deutlich steigern und hatte ein wirklich gutes Gefühl im Auto“, resümierte Elia Erhart nach dem Rennen in der „Grünen Hölle“. mehr...
Porsche Carrera Cup 2015
Top-10-Platzierung für Aust Motorsport beim Saisonauftakt
Die Mannschaft von Aust Motorsport erlebte einen soliden Auftakt in die neue Saison des Porsche Carrera Cup Deutschland. Neuzugang Mike Halder stand im ersten Rennen kurz vor einem Top-8-Ergebnis, sicherte sich nach einem Dreher immerhin noch Punkte. Am Sonntag überquerte er die Ziellinie auf Rang zehn. Sein Teamkollege Maximilian Hackl wurde dafür zum Pechvogel der Veranstaltung. Nach einem Unfall im freien Training war sein Wochenende bereits am Donnerstag beendet. mehr...
Porsche Carrera Cup 2015
Philipp Frommenwiler glänzt mit starker Aufholjagd in Hockenheim
Die Rückkehr von Philipp Frommenwiler in den Porsche Carrera Cup ist geglückt. Beim Saisonstart des schnellsten deutschen Markenpokals in Hockenheim zeigte der 25 Jahre alte Motorsportler eine eindrucksvolle Leistung. Von der 14. Startposition kämpfte sich der Kreuzlinger in einem packenden Rennen auf den achten Rang vor. mehr...
ADAC Logan Cup 2015
Pfister-Racing-Youngster-Team mit erfolgreichem Saisonauftakt in der Motorsportarena Oschersleben
Am Samstag, den 28.03.2015 wurde der Saisonauftakt des ADAC Logan Cup Markenpokals in der Motorsportarena Oschersleben ausgetragen. Auf Deutschlands nördlichster Rennstrecke gingen die Rennserien ADAC Bördesprint Cup, ADAC VW Polo Cup und ADAC Logan Cup in das erste Rennen der Saison. mehr...
Das Renault Clio Cup Central Europe
Clio Cup erstmals seit 2007 in festem Veranstaltungspaket
Seit der Essen Motor Show steht fest, dass der Renault Clio Cup Central Europe im Jahr 2015 sechs der sieben Veranstaltungen zusammen mit dem ADAC GT Masters, der deutschen Sportwagen-Serie Nummer eins, bestreitet. Nach der Auflösung des BERU Top 10 Veranstaltungspakets 2007 fuhren die Clio Cups mit deutschem Hintergrund immer bei unterschiedlichen Plattformen. mehr...
Porsche Supercup 2015
Kuba Giermaziak und Connor De Phillippi im VERVA Lechner Racing Team 2015
Bis zum Saisonstart des Porsche Supercup am 10. Mai 2015 auf dem Circuit de Catalunya in Barcelona dauert es zwar noch einige Wochen, doch seit heute steht das diesjährige Fahrerduo des VERVA Lechner Racing Teams fest: Dass Kuba Giermaziak nach der sensationellen Saison auch in diesem Jahr für die Mannschaft von Robert und Walter Lechner jun. Gas geben wird, ist keine große Überraschung. mehr...
Renault Clio Cup Central Europe
Vier junge Piloten bei Clio Cup Testtag
Am vergangenen Dienstag testeten vier aufstrebende Fahrer ein Auto aus dem Renault Clio Cup Central Europe auf dem Hockenheimring. Renault Sport Deutschland hatte den Schnuppertag ausgeschrieben, um Einblicke in den Markenpokal zu geben. Die Testpiloten erhielten vor Ort Tipps von langjährigen Profis. mehr...
Porsche Carrera Cup 2015
Viele Breitensportserien haben den Hockenheimer GP-Kurs im Kalender
Auch im Motorsportjahr 2015 geht Elia Erhart im Porsche Carrera Cup Deutschland an den Start. Mit altem Team und neuen Teamkollegen sollen Platzierungen unter den Top 10 erreicht werden. Auf den fränkischen Porsche-Piloten und seine Markenpokalkollegen warten in der kommenden Saison insgesamt neun Rennwochenenden. mehr...
Porsche Carrera Cup 2014
Kollision zwei Runden vor Schluss verhindert weiteren Punktgewinn für Aust Motorsport
Beim zweiten Auslandsgastspiel des Porsche Carrera Cup hat Aust- Motorsport-Pilot Niclas Kentenich die Punkteränge nur knapp verpasst. Ein Konkurrent hatte ihn zuvor unsanft von der Strecke gedrängt. Sein junger Teamkollege Patrick Eisemann konnte auf dem Red Bull Ring in Spielberg sein bestes Saisonergebnis vom vergangenen Rennwochenende bestätigen.mehr...
Porsche Carrera Cup Deutschland, 6. Lauf, Budapest/Ungarn
Rükblick Hungaroring - Ein Schritt in die richtige Richtung 
Einen Schritt in die richtige Richtung gab es für Elia Erhart und sein Team TECE MRS-Racing am Wochenende auf dem Hungaroring. Trotz Platzierungen hinter den Top 15 blickt Erhart hoffnungsvoll auf die nächsten Rennwochenenden.
mehr...
Porsche Carrera Cup 2014
Aust Motorsport punktet beim Saisonhighlight auf dem Norisring
Mit den ersten Meisterschaftspunkten der Saison kehrte Niclas Kentenich vom vierten Rennwochenende des Porsche Carrera Cup auf dem Norisring zurück. Auf dem einzigartigen Stadtkurs in Nürnberg zeigte der 25-Jährige eine starke Leistung und sicherte sich den zwöften Platz.  mehr...
Porsche Carrera Cup Deutschland, 5. Lauf, Budapest/Ungarn
Engelhart siegt vor Ammermüller
Christian Engelhart (Konrad Motorsport) gewann den fünften Lauf des Porsche Carrera Cup Deutschland. Auf der Strecke vor den Toren Budapests verwies der 27-jährige Deutsche den Österreicher Michael Ammermüller (QPOD Walter Lechner Racing) und Porsche-Junior Connor de Phillippi (Fürch Racing by Lukas Motorsport) aus den USA auf die Plätze zwei und drei. mehr...
Archiv Markenpokale

Anzeige

Fotos, Poster, Autogramme uvm.

    Desktop

Christian Gläsel - McLaren F1 GTR

1024x768 1280x1024 1600x1200

daparto - der Autoteile-Marktplatz

Home I STT SCC I DMV BMW CHallenge I PCHC I P9 Challenge I Historische I Langstrecke I GT/Sportwagen I Tourenwagen

Berg I Marken I Diverse I Slalom I Rallye I Verschiedenes I Reportage I Museen I Messen I Auto I Technik I Industrie I Tuning & Zubehör

Termine National I Termine Regional I Galerie I Links I Rennsportmarkt I Fahrer I Fahrzeuge I Serien I Ergebnisse I Strecke

Fotoservice I Mediadaten I Impressum

top