Klüber/Heyer gewinnen Regenrennen in Oschersleben

549
Klüber/Heyer trotzen den Regenfluten // Foto: Jürgen Holzer

Josef Klüber und Kenneth Heyer gewinnen das erste STT Rennen am Samstag in der Motorsport Arena Oschersleben. Einsetzender heftiger Regen nach zwanzig Minuten sorgte für äußerst schwierige Bedingungen.

Heftiger Regen ab Mitte des Rennens verwandelte die Strecke in Oschersleben in eine richtige Wasserlandschaft. Zunächst hatte Polesetter Josef Klüber (Mercedes AMG GT3) das Feld angeführt. Nach vier Runden übernahm der Niederländer Henk Thuis (Pumaxs RT) die Spitze, die er bis zur 10. Runde verteidigte. Uwe Lauer (Ferrari 488 GT3) folgte auf Position drei. Im Regenchaos hatte sich Tim Rölleke (BMW M4 GT4 G82) plötzlich an die Spitze gesetzt, die er vier Runden lang behauptete. Zwei Runden vor Schluss übernahm Kenneth Heyer die Führung, die er mit fünf Sekunden vor Francesco Lopez im Biermacher Racing Ferrari ins Ziel brachte. Platz drei ging an Henk Thuis. Max Gruhn (Audi RS3 LMS TCR) kam auf Gesamtposition vier ins Ziel vor Victoria Froß (Seat Cupra TCR) und Tim Rölleke (BMW M4 GT4).