Besagroup wird neuer STT Partner

476
Franjo Kovac absolviert im Mercedes AMG GT4 die komplette Saison // Foto: Patrick Holzer

Die Besagroup um Franjo Kovac wird ab der kommenden Saison die Windschutzscheibe aller Fahrzeuge der Spezial Tourenwagen Trophy zieren. Die Unternehmensgruppe ist eine Gemeinschaft von neun eigenständigen Firmen aus der Kunststoff- und Kautschukindustrie.

„Mit der Besagroup hat die STT einen neuen starken Partner an Bord. Franjo Kovac ist seit vielen Jahren im Rennsport unterwegs und wird auch in dieser Saison 2023 in der Spezial Tourenwagen Trophy an den Start gehen. Das Einsatzfahrzeug, ein Mercedes AMG GT4, wird eingesetzt von RCE Motorsport, Clemens Pietzkowski, aus Wuppertal und startet in der Division 2 der STT“, freut sich Rolf Krepschik über die neue Partnerschaft.

Das zeigt, dass die Spezial Tourenwagen Trophy mit den ADAC Racing Weekend ein ideales Umfeld gefunden hat, um sich zu vermarkten. Unter anderem sorgt der Livestream bei allen Veranstaltungen für viel Aufmerksamkeit. Auch lassen sich hier die Werbepartner einbinden.