Die „Wilden Sechs“ Ferrari 488 Challenge von Mertel Motorsport in Spa-Francorchamps

508
Die Fahrer von MERTEL Motorsport sind bereit für den dritten Lauf des GT Cup Europe // Foto: Mertel Motorsport

Die „Wilden Sechs“ starten in Spa – die Fahrer von MERTEL Motorsports greifen auf der berühmten Rennstrecke mit ihren sechs Ferrari 488 Challenge Evo an.

Die Fahrer von MERTEL Motorsport sind bereit für den dritten Lauf des GT Cup Europe in Spa-Francorchamps und wollen sich erneut mit der Konkurrenz messen. Die farbenfrohen MERTEL-Ferraris – jeder Fahrer ist somit gut zu erkennen – werden auf der berühmten Strecke in Belgien wieder angreifen.

Nach einem Hockenheim-Rennen mit Höhen und Tiefen, aber am Ende mit P1 für Luca Ludwig/Ivan Velasco und P2 in AM für Alvaro Lobera/Fernando Navarrete haben sich die Anstrengungen von Fahrern und Team ausgezahlt. Der Meisterschaftsstand, mit dem MERTEL Motorsport nach Spa-Francorchamps reist, lautet: P1 für Ludwig/Velasco und in AM P5 für Lobera/Navarrete.

Luca Ludwig und Ivan Velasco mit dem grünen Ferrari Nr. 80 werden versuchen, ihre Führung in der Meisterschaft auszubauen – mit Sicherheit. Alvaro Lobera und Fernando Navarrete mit dem weißen Ferrari 488 Challenge Evo Nr. 81 werden alles geben, um in der Meisterschaftstabelle nach oben zu klettern und mit schnellen Rundenzeiten und Fahrerwechseln ein weiteres Podium zu erreichen, wie sie es in Hockenheim schon bewiesen haben.

Leon Chen und Mark Speakerwas werden in Spa mit der bunten Nr. 82 angreifen, das weibliche Fahrerpaar Alba Vasquez und Laura von den Hengel mit der weiß/türkisfarbenen Nr. 83 sind gut vorbereitet, um ein erfolgreiches Rennen zu fahren, ebenso wie Stefano Bozzoni und Arturo Melgar, die mit dem blauen Ferrari Nr. 84 nach den ersten Reihen greifen wollen. Anny Frosio und Jorge Cabezas in der gelben Nr. 85 werden erneut zeigen, dass ihre Fahrerkombination sehr gut funktioniert, um in der Meisterschaftstabelle weiter nach vorne zu kommen.

Spa-Francorchamps ist eine wilde Strecke für den GT Cup Europe – die „ Wilden Sechs“ Ferrari von MERTEL Motorsport, ihre Fahrer und das gesamte Team werden sich ihr stellen. Face the Race mit MERTEL Motorsport.

Folgt uns auf Instagram oder Stream bei unseren erfolgreichen und aufregenden Rennen mit den Ferrari 488 Challenge Evos im GT Cup Open Europe dieses Wochenende!