Löwenrallye auf 29. Mai verschoben

680

Die für den 8. Mai geplante Birkenfelder Löwenrallye wurde aufgrund der aktuellen Situation verschoben. Der neue Termin soll nun der 29. Mai sein. Zuschauer werden zu der Veranstaltung nicht zugelassen.

Wie der AMC Birkenfeld verkündete, wurde die Veranstaltung auf den 29. Mai verschoben. Damit trat der Verein auch den Gerüchten entgegen, dass bisher keine Genehmigung vorliege. Die örtlichen Behörden haben der Rallye bereits ihre Genehmigung erteilt. „Teil der Genehmigung der Rallye ist aber auch, dass die Inzidenzzahl im Kreis Birkenfeld entscheidend sein wird und, dass dieser Wert kleiner 100 sein muss“, so der AMC Birkenfeld auf ihrer Facebook-Seite.

Nur wenige Tage nach Öffnung der Nennliste explodierten die Nennungen förmlich. Bereits nach einer Woche waren 80 Prozent der Startplätze vergeben. Insgesamt gaben 128 Teilnehmer ihre Nennung ab. Mit dabei sind unter anderem Rainer Noller/Tanja Schlicht (Mitsubishi Lancer Evo 8), Kai Otterbach/Tim Otterbach (BMW M3 E36), Oliver Bliss/Peter Fabian (Mitsubishi Evo VI) und Björn Satorius/Jörn Limbach (Subaru Impreza).