Mediadaten I Werbung I Kontakt I Impressum

 P9 Challenge
SERIEN REGIONAL REPORT AUTO&TECHNIK TERMINE GALERIE LINKS RENNSPORTMARKT DATENBANK FOTOSERVICE
Start I STT I SCC I GLPpro I DMV BMW Challenge I PCHC I P9 Challenge I Histo I Langstrecke I GT/Sportwagen I Tourenwagen I Berg I Marken I Diverse
Start > P9 Challenge
P9 Challenge Monza
Franz Irxenmayr vierter Gesamtsieger beim P9 weekend
Franz Irxenmayr machte Monza zu seinem Top-P9-Wochenende. Der amtierende Champion der P9-Challenge aus Österreich stieg 2018 verspätet in die Meisterschaft ein. In In Monza schlug er nun bereits als Gesamtsieger beim für ihn erst zweiten Raceweekend der Serie zu.
 © P9/autosport.at
 Sieger Franz Ixenmayr (A)
Aus der ersten Startreihe gelang es "Irxi" Polemann Heiko Neunmann sofort zu folgen. In der 2. Runde übernahm er die Führung des Feldes. "Die Italiener in ihrer Wertung im gleichen Rennen legten einen eigenen Rythmus vor. Ich richtete mich bei der Wahl meiner Gangart vom Start weg nach der Anzeigetafel meiner Jungs an der Box", so der schnelle Fahrzeugbauer aus St. Valentin. Und dieses Rezept ging voll auf. "Der Franz blieb vorne und gewann in de P9-Wertung am Ende nicht nur seine Kl4 vor Boris Schimanski und Markus Neuhofer , sondern auch die P9-GT-Gesamtwertung vor den Kollegen Boris Schimanski und Heiko Neumann.

"Heiko konnte auf seinem 991er auch seine Kl6 klar gewinnen. Der Motopark-Pilot hatte sich am Vortag bereits als Gesamtsieger in die Liste der P9-Sieger gefahren. Franz Irxenmayr fuhr in Runde 4 auch mit 155,964 Km/h die schnellste Rennrunde im Rennen 2 in Monza. Pech hatten die Fahrerkollegen Andreas Sontheimer (KL2, Porsche 996 GT3) und Udo Rienhoff (KL8, Shelby American Cobra). Sontheimer und Rienhard musste auf den Start verzichten. Esbleibt auch nach Monza spannend. An 3 P9-Weekends gelang es im Rahmen von 6 Sprintrennen 4 verschieden Fahrern Gesmatsiege zu erringen. "Daran könnte ich mich gewöhnen", so der Österreicher Franz "Irxi" Irxenmayr. Noch gut in Erinnerung bei ihm ist der P9-GT-Gesamterfolg von 2017 auf dem heimischen Salzburgring.
HTS
Sind Sie bei facebook? Dann werden sie Fan von auto-rennsport.de

Artikel vom 03.07.2018

Anzeige/font>

 

Home I STT SCC I DMV BMW Challenge I SCC I P9 Challenge I Historische I Langstrecke I GT/Sportwagen I Tourenwagen

Berg I Marken I Diverse I Slalom I Rallye I Verschiedenes I Reportage I Museen I Messen I Auto I Technik I Industrie I Tuning & Zubehör

Termine National I Termine Regional I Galerie I Links I Rennsportmarkt I Fahrer I Fahrzeuge I Serien I Ergebnisse I Strecken

Fotoservice I Mediadaten I Impressum

top