Mediadaten I Werbung I Kontakt I Impressum

DMV BMW Challenge
SERIEN REGIONAL REPORT AUTO&TECHNIK TERMINE GALERIE LINKS RENNSPORTMARKT DATENBANK FOTOSERVICE
Start I STT I SCC I GLPpro I DMV BMW Challenge I PCHC I P9 Challenge I Histo I Langstrecke I GT/Sportwagen I Tourenwagen I Berg I Marken I Diverse
Start > DMV BMW Challenge
DMV BMW Challenge
MDM startet erfolgreich in die Saison 2019
Am 30.03.2019 fand der Saisonauftakt der DMV BMW Challenge im badischen Hockenheim statt. Alle Teams und Fahrer des stark besetzen Fahrerfeldes in den unterschiedlichen Klassen freuten sich, dass die Saison losgehen konnte. „Endlich ist die Winterpause vorbei“ sagte Marc-David Müller, Fahrer und Teamchef von MDM-Racing. 
 © Jürgen Holzer
 Kampf um den Sieg in der Klasse der 325er
Auch Michael Neuhauser, der mit seinem BMW in dieser Saison in den Farben von MDM-Racing startet war froh, dass er nun wieder ins Lenkrad greifen konnte. Wie im Vorjahr auch, ziert das Saarpolygon formatfüllend die Dächer beider Autos. „Als Repräsentanten des BergbauErbeSaar – Förderverein zur Wahrung des Erbes des Bergbaus und der Bergleute e.V. zeigen wir gern die Verbundenheit zur Tradition des Bergbaus in unserer Heimat“ erzählt Marc-David stolz. „Von Ensdorf auf die Rennstrecken Europas und das Saarpolygon ist stets mit uns dabei“ fügt er hinzu. Schon im Qualifying wurden die Voraussetzungen geschaffen, um aussichtsreich in die Rennen am Samstag zu starten. Marc-David Müller erreichte in seinem BMW 325i E 46 einen dritten Startplatz in der Klasse der 325iS und der Schweizer Michael Neuhauser fuhr mit seinem BMW 135 den ersten Startplatz in der Klasse der GTR 2 heraus. Wie eng es in der Klasser der 325iS zugeht zeigt die Tatsache, dass die ersten drei Fahrer im Qualifying innerhalb einer zehntel Sekunde lagen.

Bei herrlichem Wetter konnte es dann schließlich zum Start des ersten Rennens in der Saison 2019 gehen. Nach einigen Zweikämpfen rund um die Positionen stand nach dem Rennen das Ergebnis fest: Marc-David Müller siegte in seiner Klasse, Michael Neuhauser tat es ihm gleich und siegte ebenfalls in seiner Klasse. Damit stand zum Premierenrennen in der Saison 2019 ein Zweifachsieg für MDM-Racing zu Buche. In der Rennpause wurden beide Autos wieder akribisch vom Team für das zweite Rennen vorbereitet. Auch in diesem wurde vom Start an hart aber fair um die Positionen gekämpft und es geschah das, was jeder gehofft, aber keiner wirklich so richtig geglaubt hätte: Marc stand wieder ganz oben auf dem Treppchen, Michael tat es ihm abermals gleich. Damit war im zweiten Rennen der zweite Zweifachsieg eingefahren. Michael Neuhauser kam als Dritter der Gesamtwertung ins Ziel. Damit führen nach dem Saisonstart beide Fahrer von MDM-Racing die Tabelle in ihrer jeweiligen Klasse an!

MDM-Racing führt somit auch die Gesamtwertung der DMV BMW Challenge an. „Ein Saisonstart wie aus dem Bilderbuch“ sagte freudestrahlend Marc David. MDM-Racing bedankt sich an dieser Stelle für die Unterstützung der Sponsoren und Helfer, die diesen Saisonstart erst möglich gemacht haben. Das nächste Rennen steht für das Team aus dem saarländischen Ensdorf am 18.05.2019 in der Magdeburger Börde in Oschersleben auf dem Plan. In der Zwischenzeit wird noch weiter fleißig getestet, um die Autos weiterzuentwickeln.
Presse MDM Racing
Sind Sie bei facebook? Dann werden sie Fan von auto-rennsport.de

Artikel vom 02.04.2019

Anzeige

daparto - der Autoteile-Marktplatz

 
 
 

Home I STT SCC I DMV BMW Challenge I PCHC I P9 Challenge I Historische I Langstrecke I GT/Sportwagen I Tourenwagen

Berg I Marken I Diverse I Slalom I Rallye I Verschiedenes I Reportage I Museen I Messen I Auto I Technik I Industrie I Tuning & Zubehör

Termine National I Termine Regional I Galerie I Links I Rennsportmarkt I Fahrer I Fahrzeuge I Serien I Ergebnisse I Strecken

Fotoservice I Mediadaten I Impressum

top