Mediadaten I Werbung I Kontakt I Impressum

Technik
SERIEN REGIONAL REPORT AUTO&TECHNIK TERMINE GALERIE LINKS RENNSPORTMARKT DATENBANK FOTOSERVICE
Auto I Technik I Industrie I Tuning & Zubehör
Start > Technik
KW Hydraulic Lift System
Mehr Freiheit für Mercedes-Benz SLS AMG Black Series
Fahrer von Supersportwagen wie dem Mercedes-Benz SLS AMG kennen die Herausforderung zu genüge. In immer mehr Ballungsräumen werden die Straßen in Form von Temposchwellen („Speed Bumps“) verkehrsberuhigt und selbst so manche Fahrt ins Parkhaus wird durch die geringe Bodenfreiheit zum ungewollten Nervenkitzel. Durch das KW Hydraulic Lift System ist dies nicht mehr der Fall.
 © KW automotive
  Auf Knopfdruck wird die Karosserie angehoben
Mit dem KW HLS 4 Nachrüstsatz in Kombination mit dem höhenverstellbaren KW Federnsatz (6.299 Euro) kann der Supersportwagen Mercedes-Benz SLS AMG Black Series und auch der SLS AMG ohne Schwierigkeiten alltägliche Hindernisse überwinden. Auf Knopfdruck hebt die KW Entwicklung die gesamte Karosserie um bis zu 45 mm an. Oftmals können alte Parkhauseinfahrten, steile Tiefgaragenrampen oder „Speed Bumps“ modernen Supersportwagen wie dem Mercedes-Benz SLS AMG Black Series zur Herausforderung werden. Teile der Aerodynamikkomponenten oder des Unterbodenschutzes können durch die geringe Bodenfreiheit aufsetzen und dies kann im schlimmsten Fall zu einer Beschädigung führen. Mit dem KW Hydraulic Lift System wird der Mercedes-Benz SLS AMG auf Knopfdruck angehoben.

„Beim HLS für den SLS AMG handelt es sich um eine fahrzeugspezifische Entwicklung für das Serienfahrwerk“, so KW Produktmanager Johannes Wacker. An jedem Serienfederbein wird dazu ein Hydraulikzylinder mit KW Federn montiert. Weitere Modifikationen sind am Serienfahrwerk nicht notwendig. „Das Anheben der Karosserie um bis zu 45 mm dauert keine zehn Sekunden.“ Ein weiterer Vorteil des HLS besteht darin, dass bei Fahrt keine Komprimierung der ausgefahrenen Zylindereinheit, wie sie bei Anwendungen mit Luftfederbälgen auftreten kann, und somit keine unerwünschte zusätzliche Federung entsteht. Noch mehr individueller Spielraum „Das KW HLS 4 haben wir mit unserem höhenverstellbaren Federnsatz kombiniert und neben dem SLS AMG Black Series ist es natürlich auch für den SLS AMG erhältlich.“

Dadurch kann der SLS AMG zusätzlich auf Wunsch von 0 - 25 mm und der ab Werk noch tiefere SLS AMG Black Series von 0 - 20 mm stufenlos tiefergelegt werden und alle fahraktiven Fahrmodi des adaptiven AMG Sportfahrwerks bleiben erhalten. So ist es ein Leichtes einen attraktiven Felgensatz individuell in der Radfreigängigkeit anzupassen. Im Gegensatz zu reinen Federnkits, muss sich der Fahrer beim höhenverstellbaren KW Federnsatz nicht auf eine „feste Höhe“ beschränken. Die stufenlose Einstellung der Tieferlegung erfolgt dabei an den KW Federaufnahmen. Mit dem KW Hydraulic Lift System verfügt der SLS AMG Black Series dazu noch über ausreichend Reserven, um im Alltag auf Knopfdruck die Bodenfreiheit zu vergrößern. „Das dauert keine 5 Sekunden pro Achse“, erklärt KW Produktmanager Johannes Wacker.

„Ist beispielsweise eine Tieferlegung von 20 mm gewählt, hebt sich die Karosserie so weit an, dass sie um 25 mm über dem Serienniveau eines Mercedes-Benz SLS AMG Black Series liegt und dies kann oftmals schon entscheidend sein.“ Im Lieferumfang ist auch ein Steuergerät enthalten, das mit der Bordelektronik des Supersportlers aus Affalterbach verbunden wird. So fahren ab Tempo 80 die Hydraulikzylinder wieder auf das Ursprungsniveau zurück. Das KW Hydraulic Lift System ist inklusive dem höhenverstellbaren KW Federnsatz für 6.299 Euro lieferbar. Auf YouTube können Sie unter diesem Link www.youtube.com/watch?v=BAZDHZdcXbM das KW HLS System im SLS AMG Black Series in Aktion sehen.

KW automotive

Das KW Hydraulic Lift System sorgt für nötige Bodenfreiheit

Pressemeldung KW Automotive

Artikel vom 23.01.2014

Anzeige

AutoScout24 - Deutschlands bekanntester Automarkt

Home I STT DMV TW Challenge I AvD 100 Meilen I PCCT I ADAC Procar I Historische I Langstrecke I GT/Sportwagen I Tourenwagen

Berg I Marken I Diverse I Slalom I Rallye I Verschiedenes I Reportage I Museen I Messen I Auto I Technik I Industrie I Tuning I Zubehör

Termine National I Termine Regional I Galerie I Links I Rennsportmarkt I Fahrer I Fahrzeuge I Serien I Ergebnisse I Strecke

Fotoservice I Mediadaten I Impressum

top