Mediadaten I Werbung I Kontakt I Impressum

AvD 100 Meilen
SERIEN REGIONAL REPORT AUTO&TECHNIK TERMINE GALERIE LINKS RENNSPORTMARKT DATENBANK FOTOSERVICE
Start I STT I DMV TW Challenge I AvD 100 Meilen I PCCT I ADAC Procar I Histo I Langstrecke I GT/Sportwagen I Tourenwagen I Berg I Marken I Diverse
Start > AvD 100 Meilen
AvD 100 Meilen in Hockenheim
Zweites Saisonrennen im Badischen
Am kommenden Wochenende geht es für die Teilnehmer der AvD 100 Meilen zur zweiten Meisterschaftsrunde nach Hockenheim. Für die Veranstaltung im Badischen sind die beiden Sportwagen- divisionen erneut stark besetzt. Auf Auftaktsieger Gerd Beisel (Norma Nissan) wartet neben Jürgen Güllert (Radical SR8 LM) unter anderem noch das schnelle Duo Mauro Baris und Clauco Solieri (Lucchini BMW) aus Italien. 
 © Etienne Fotografie
 Luzius Fox (Porsche 997 GT3 Cup) führt in der Division 3.1
Ebenfalls mit fünf Teams gut besetzt ist die Division 2 vom Vorjahresmeister der Sportwagen, Thorsten Rüffer im Norma. Wieder mit dabei ist auch Jim Gebhardt, der bereits am Nürburgring mit seinem KTM X-Bow für Furore gesorgt hatte. 

Bei den GTs der Division 3.1 und 3.3 ist wieder ordentlich etwas los. Tabellenführer Luzius Fox trifft auf die Vorjahres-GT Meister Jürgen Bender und Martin Dechent. Dazu kommen weitere 997er Cup Porsche von Theo Herlitschka und Andreas Senn. Hecht im Karpfenteich ist der schnelle Toyota MR2 mit Corolla Rallye Motor von Gerhard Ludwig. Buntes Treiben herrscht in der Division 3.3.

Etienne Fotografie

Pertti Kuismanen im Ford GT

Mit dem Ford GT von GT-Auftaktsieger Pertti Kuismanen, dem Porsche 997 RSR von Albert Kierdorf und der Dodge Viper von Manfred Sattler und Dirk Riebensahm treten
hier drei GT-Fahrzeuge an, die durchaus ein Wörtchen um die Podestplätze mitsprechen könnten. Dazu kommt der BMW M3 E92 GT2 von Hermann Wager. Martin Roos bringt in der Klasse der Lotus-Fahrzeuge noch eine Exige nach Hockenheim.

Zeitplan der AvD 100 Meilen:

Samstag, 20.06.
19.25 – 19.50 Uhr: Freies Training

Sonntag, 21.06.
09.00 – 09.25 Uhr: Zeittraining
14.40 – 16.00 Uhr: Rennen

Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.avd-raceweekend.de
Patrick Holzer

Artikel vom 15.06.2009

Anzeige

Home I STT DMV TW Challenge I AvD 100 Meilen I PCCT I ADAC Procar I Historische I Langstrecke I GT/Sportwagen I Tourenwagen

Berg I Marken I Diverse I Slalom I Rallye I Verschiedenes I Reportage I Museen I Messen I Auto I Technik I Industrie I Tuning I Zubehör

Termine National I Termine Regional I Galerie I Links I Rennsportmarkt I Fahrer I Fahrzeuge I Serien I Ergebnisse I Strecke

Fotoservice I Mediadaten I Impressum

top