Datenschutz I Werbung I Kontakt I Impressum

SERIEN REGIONAL REPORT AUTO&TECHNIK TERMINE GALERIE LINKS RENNSPORTMARKT DATENBANK FOTOSERVICE
Start I STT I SCC I GLPpro I DMV BMW Challenge I PCHC I P9 Challenge I Histo I Langstrecke I GT/Sportwagen I Tourenwagen I Berg I Marken I Diverse
ADAC GT Masters
Kein Rennglück für RWT Racing in den Dünen

Nach den bisherigen sehr souveränen Rennen von RWT Racing im ADAC GT Masters blieb das Sportwagenteam um Teamchef Gerd Beisel beim 4.Lauf im holländischen Zandvoort ohne Erfolg. Dabei hatte das Wochenende an der Nordseeküste vielversprechend begonnen. mehr...
ADAC Rallye Masters
Start in die zweite Saisonhälfte
Die Deutsche Rallye-Meisterschaft (DRM) und das ADAC Rallye Masters eröffnen bei der ADAC Rallye "Rund um die Sulinger Bärenklaue" am 9. und 10. August mit einem starken Feld die zweite Saisonhälfte. Zwölf Turbo-Allradler als der Topklasse der R5-Fahrzeuge kämpfen in Sulingen um den Gesamtsieg, so viele wie noch nie in der DRM. mehr... 
ADAC GT4 Germany
Michael Schrey erobert in Zandvoort wichtige Punkte für die Meisterschaft
Nach rund zweimonatiger Sommerpause ging die ADAC GT4 Germany auf dem Dünenkurs in Zandvoort (Niederlande) in ihre nächste Runde. Mit den Plätzen vier und zehn verpasste Michael Schrey dieses Mal zwar den Sprung auf das Podium, dennoch sammelte der Rennfahrer aus Wallenhorst wertvolle Punkte im Hinblick auf die Meisterschaft. mehr... 
Großes Teilnehmerfeld der DMV NES 500 in der Lausitz
Sternenkrieger kommen zu einem unerwarteten Triumph
Die Langstreckenrennen der DMV NES 500 sind in Sachen Dramatik selten zu überbieten. Der Sieg des Mercedes-Trios Suabo/Heyer/Spinoy (Mercedes AMG GT4) auf dem Lausitzring toppte jedoch alle bisherigen Entscheidungen. Rang zwei ging an Hartmann/Nale/Feucht im Audi RS3 LMS TCR. mehr... 
DMV BMW 318ti Cup
Vollak macht in der Lausitz den Titel im DMV BMW 318ti Cup perfekt 
Sebastian Vollak und Romano Schultz (Vollak Motorsport) fuhren beim vorletzten Lauf des DMV BMW 318ti Cups in einem spannenden Rennen den Sieg ein. Der Erfolg auf dem Lausitzring bedeutete für Vollak den vorzeitigen Titelgewinn. Platz zwei holten sich erstmals Marius-Jonas Schäfer und Hinrich Groeneveld (ATT Racing). mehr... 
VFV GLPpro beim P9 Weekend
Fünfter Wertungslauf am Eurospeedway Lausitzring
Mit dem Eurospeedway Lausitzring hatten die Organisatoren der VFV GLPpro eine weitere Rennstrecke im Kalender der historischen Gleichmäßigkeitsserie angeboten. Die Rennstrecke im ehemaligen Brandenburger Braunkohletagebau ist seit 2017 in Händen der DEKRA und ist Teil eines Test- und Entwicklungszentrums, wird aber weiterhin zu Motorsport Events genutzt. mehr... 
60 Jahre Veteranen Fahrzeug Verband
VFV Jubiläumsfahrt zum 60. Geburtstag 7. und 8. September 2019 
In diesem Jahr feiert der Veteranen-Fahrzeug-Verband sein 60-jähriges Jubiläum. Zur Feierlichkeit findet am 7./8. September 2019, dem bundesweiten „Tag des Denkmals“, in ganz Deutschland die VFV-Jubiläumsfahrt statt. Die Veranstaltung richtet sich an Fahrerinnen und Fahrer jeglicher historischer Fahrzeuge (Automobile, Fahrräder, Motorräder & Nutzfahrzeuge bis Baujahr 1989). mehr... 
Drexler-Automotive Formel Cup – Mugello (ITA)
Andrea Cola beim Heimspiel siegreich 
Nach zwei turbulenten Rennen geht der Drexler-Automotive Formel Cup in seine Sommerpause. Auf dem Autodromo Internazionale del Mugello ging es beim 5.Lauf hoch her. Als Gewinner des Wochenendes kann man ohne Zweifel Andrea Cola (Monolite Racing) hervorheben. Der Römer bestimmte von Anfang an die Pace auf dem MotoGP-Kurs nördlich von Florenz. mehr... 
/ SPEZIAL-TOURENWAGEN-TROPHY I Übersicht I Rennen I Punkte I Fotos
Klimmer weiterhin an der Tabellenspitze
Lausitzring für Becker ein gutes Pflaster
Für Ulrich Becker (Porsche 997 GT3 R) ist der Lausitzring einfach ein gutes Pflaster. Bereits vor vier Jahren fuhr der Marler mit einem Doppelpack nach Hause. Auch in dieser Saison fuhr der Porsche-Pilot beim vierten Lauf zur Spezial Tourenwagen Trophy einen Zweifachsieg ein. mehr... 
/ AvD Sports Car Challenge I Übersicht I Rennen I Punkte I Fotos
Kormann und Aschoff teilen sich die Siege in der Division 1
Hotz überragt in der Lausitz
Benjamin Hotz (Onroak Ligier Turbo) war der überragende Akteur beim zweiten Lauf der Sports Car Challenge. Der Eidgenosse zeigte auf dem Lausitzring eine bärenstarke Vorstellung und siegte in beiden Rennen. Zweimal aufs Stockerl fuhren Peter Kormann (PRC Audi Turbo) und Max Aschoff (Ginetta G58 LMP3). mehr... 
/ GLPpro I Übersicht I Rennen I Punkte I Fotos
VFV GLPpro zu Gast in Luxemburg
Reichlich Fahrzeit in Colmar-Berg 
Nach den guten Erfahrungen im letzten Jahr hatten sich die Verantwortlichen entschlossen wieder eine Veranstaltung im benachbarten Luxemburg auszutragen. Auf dem Programm standen neben den üblichen Wertungsläufen zusätzlich ein Plus Lauf für TW und GT Fahrzeuge, sowie für die Formelautos und Sportwagen. Wer immer noch nicht genug hatte, der konnte sich zudem bei einem einstündigen Langstreckenlauf austoben. mehr... 
/ PCHC I Übersicht I Rennen I Punkte I Fotos
Reichlich Action beim Auftritt der PCHC in Hockenheim
Wolters ist der Herr am Ring 
Wie schon im April war Heinz-Bert Wolters (997 GT3 R) auf dem Hockenheimring nicht zu schlagen. Beim vierten Saisonlauf der Porsche Club Historic Challenge im Rahmen der Porsche Club Days holte Wolters die Saisonsiege Nummer fünf und sechs. Jack Crow (997 GT3 Cup) und Thorsten Rose (991 GT3 Cup) landeten jeweils einmal auf Platz zwei. mehr... 
/ P9 Challenge I Übersicht I Rennen I Punkte I Fotos
P9 Challenge Monza
Franz Irxenmayr vierter Gesamtsieger beim P9 weekend
Franz Irxenmayr machte Monza zu seinem Top-P9-Wochenende. Der amtierende Champion der P9-Challenge aus Österreich stieg 2018 verspätet in die Meisterschaft ein. In In Monza schlug er nun bereits als Gesamtsieger beim für ihn erst zweiten Raceweekend der Serie zu. mehr...
/ DMV BMW Challenge I Übersicht
DMV BMW Challenge 200 km Rennen
Schweizer Erfolg auf dem Hockenheimring 
Marco Hürbin (KK GTR 3,3 E46) entschied das siebte Saisonrennen der DMV BMW Challenge mit einem komfortablen Vorsprung von über 36 Sekunden für sich. Der Eidgenosse fuhr auf dem Hockenheimring vor Tänzler/Melkus (KK GTR 3,3 E46) und Schulze/Danz (M3 GTR 3,3 E46) seinen vierten Gesamtsieg in diesem Jahr ein. mehr... 
/ Historische I Übersicht
Youngtimer Trophy 2019
Faszination YOUNGTIMER in der Grünen Hölle
Im Rahmen des Int. ADAC 24h Rennens auf dem Nürburgring ging ein Starterfeld von über 200 Fahrzeugen an den Start! Nachdem die Polesetter Sebastian Glaser und Patrick Simon eine Stunde lang die Führung behaupten konnten, musste Simon den Porsche mit technischem Defekt abstellen. mehr... 
/ Langstrecke I Übersicht
ADAC TOTAL 24h-Rennen auf dem Nürburgring
Enttäuschendes Ende nach starkem Auftritt beim 24h-Rennen 
Das Frikadelli Racing Team konnte beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring mit einer starken Leistung überzeugen und stand kurz vor dem größten Erfolg in der Teamgeschichte. So lag die Kult-Mannschaft aus Barweiler mit dem #31 Porsche 911 GT3 R bis drei Stunden vor Rennende auf einem ausgezeichneten zweiten Gesamtrang, ehe ein Reifenschaden alle Träume platzen lassen sollte. mehr... 
/ GT/Sportwagen I Übersicht
ADAC GT Masters
Podium für RWT Racing in den Alpen
RWT Racing hat man beim 3.Rennwochenende zum ADAC GT Masters in Österreich den in Most begonnenen Aufwärtstrend bestätigt. Auf dem 4.318 Km langen Red Bull Ring gelang dem Sportwagenteam um Teamchef Gerd Beisel im 1.Lauf mit Rang zwei ein herausragendes Resultat. Damit konnte man nach der Durststrecke im Vorjahr an das selbige Ergebniss von 2017 anknüpfen. mehr... 
/ Tourenwagen I Übersicht
ADAC TCR Germany
ADAC TCR Germany startet mit Lada in die zweite Saisonhälfte
Endlich ist die Sommerpause vorbei, die ADAC TCR Germany startet wieder voll durch. An diesem Wochenende geht die Tourenwagenserie des ADAC auf dem Dünenkurs im niederländischen Zandvoort in die vierte Runde. Dabei wird der Halbzeitchampion ermittelt - und Fans können sich auf die Premiere des Lada Vesta TCR in der ADAC TCR Germany freuen. mehr... 
 
/ Bergrennen I Übersicht      
52. Int. Osnabrücker Bergrennen am 3. – 4. August 2019
Das KULT – Rennen am „Uphöfener Berg“ mit vielen Highlights
Bei der 52. Auflage des Int. Osnabrücker ADAC Bergrennens am 3. und 4. August dürfen sich die Besucher auf ein Feuerwerk an grandiosen Automobilen des Rennsports freuen – 200 Piloten aus ca. 15 Nationen bieten beim 5. Lauf zum FIA Int. Hill Climb Cup 2019 einen spannenden sportlichen Fight auf der 2, 030 km langen Piste des legendären „Uphöfener Berges“ in Hilter-Borgloh (südlich von Osnabrück). mehr... 
 
/ Markenpokale I Übersicht      
Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
Leonard Hoogenboom gewinnt auch Lauf zwei in der Eifel
Im Vorfeld des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring absolvierte der Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup sein sechstes Saisonrennen, in dem Leonard Hoogenboom wieder nicht zu schlagen war. Mike Hesse freute sich auf der 4,638 Kilometer langen Streckenvariante des Nürburgrings als Zweiter über seinen ersten Podestplatz in diesem Jahr. mehr... 
 
/ Diverse I Übersicht      
DMV NES 500 - Spannung in den Klassen bis zum Schluss
Zweiter Sieg in Folge für Ladurner und Sommer 
In einem packenden Rennen der DMV NES 500 fuhren Christian Ladurner und Sebastian Sommer (Seat Leon CupRacer) ihren zweiten Saisonsieg ein. Mit einer Runde Vorsprung zeigte sich der Erfolg nur auf dem Papier so deutlich, denn tatsächlich war es in Assen bis wenige Umläufe vor Schluss eine enge Entscheidung. Rang zwei sicherte sich das Porsche-Trio Vincze/Schubert/Lefterov. mehr... 

Empfehlung

Empfehlung

 

Empfehlung

 

 

Empfehlung

Empfehlung

Interesse am Breitensport? Auf der Rundstrecke, Rallye, Berg oder Slalom? Dann sind Sie hier genau richtig! Neue Printausgabe Frühjahr 2019 auto-rennsport.de  Ihr Abo für 22 € mit vier Ausgaben frei Haus  bei arp Redaktionsbüro. Bestellungen per Mail unter holza-press@web.de oder per Telefon 07202936604 oder 06392 9958368 gleich jetzt bestellen auch als Einzelhefte einige Restexemolare erhältlich hier zzgl. Porto 

Empfehlung

 
   
    Aktuelle Fotos

CTT Nürburgring

STT Salzburgring STT Spa Francorchamps
    Kurznachrichten
 

vorläufiger Zeitplan Hockenheim Classics 06.08.09.2019
 

Veranstaltungskalender

 

 

 

 

 

 

 

    Desktop

René Snel - Porsche 996 GT2

1024x768 1280x1024 1680x1050
>> Desktoparchiv
    Magazin
   
 
 
   
 
 

Anzeige

 

 

Home I STT DMV BMW Challenge I SCC I PCHC I P9 Challenge I Historische I GLPpro I Langstrecke I GT/Sportwagen I Tourenwagen

Berg I Marken I Diverse I Slalom I Rallye I Verschiedenes I Reportage I Museen I Messen I Auto I Technik I Industrie I Tuning & Zubehör

Termine National I Termine Regional I Galerie I Links I Rennsportmarkt I Fahrer I Fahrzeuge I Serien I Ergebnisse I Strecken

Fotoservice I Mediadaten I Impressum

top